"Weil jede Kernkompetenz in unserem Unternehmen mit einem Spezialisten besetzt ist, können wir das Unternehmen optimal und zielführend steuern."

Martina Neske
(Gründer)


CHOM Team


Kontinuität, Erfahrung und neue Impulse

Das Team von CHOM CAPITAL weist eine einzigartige Stabilität auf. Die Gründer Christoph Benner, Martina Neske und Oliver Schnatz arbeiten seit mehr als 25 Jahren eng zusammen. Die Spezialistin für Performance- und Risikomanagement sowie Quantitative Analyse, Katrin Douverne, ist bereits seit 2004 elementarer Bestandteil des Teams. Paul Althans stieß als Analyst im Mai 2017 hinzu.

Kennengelernt haben sich die Gründer im Equity Research der Deutschen Bank AG, wo sie die Bewertung von Unternehmen sowie das Portfoliomanagement von Grund auf gelernt und später als Ressortleiter an Ihre Mitarbeiter weitergaben.

Perfektioniert haben sie Ihre Kenntnisse in den letzten 15 Jahren als Gründer und geschäftsführende Fondsmanager der Investmentboutique Oppenheim ACA GmbH und bringen den daraus resultierenden hervorragenden Track Record in das Unternehmen CHOM CAPITAL ein.

Als Vertriebsleiter und Partner komplettiert Marcus Rohrbach das Team von CHOM CAPITAL seit Sommer 2011. In einer der global größten Fondsgesellschaften verantwortete er zuvor in leitender Position den Aufbau der Vertriebseinheit für Privatbanken und Asset Manager.
 


Christoph Benner

Portfoliomanager



Christoph Benner ist Managing Partner und Fondsmanager der im Januar 2011 gegründeten CHOM CAPITAL GmbH. Zuvor war er 10 Jahre Managing Partner der im September 2000 gegründeten Oppenheim ACA GmbH. Im Portfoliomanagement war er als Experte verantwortlich für die Regionen: Deutschland, Spanien, Portugal, Italien, Schweiz, Österreich und Vereinigtes Königreich sowie für die Sektoren: Erneuerbare Energien, Medien, Internet, Telco und IT.

Begonnen hat Herr Benner seine Karriere 1988 mit einer Banklehre bei der Deutschen Bank Bonn, wo er in den Überregionalen Förderkreis aufgenommen wurde. Berufsbegleitend absolvierte er das Betriebswirtschaftsstudium an der Fern-Universität Hagen (Schwerpunkt Finanzwirtschaftslehre) mit dem Abschluss als Diplom-Kaufmann.

Christoph Benner war über 12 Jahre in den Bereichen Asset Management und Equity Research für die Deutsche Bank tätig. Er übte leitende Funktionen in verschiedenen Researchsektoren aus und war maßgeblich an zahlreichen Börsengängen (IPO) beteiligt. Christoph Benner war bis Sommer 2000 als Direktor und Leiter der Mid Cap Group der Deutschen Bank tätig und wurde von der Zeitschrift Wirtschaftswoche im September 2000 zu den TOP100 der New Economy in Deutschland gewählt. Die Deutsche Bank Mid Cap Group wurde sowohl 1999 als auch 2000 in allen wesentlichen, internationalen Rankings (Reuters, Extel, Institutional Investor, Greenwich) als Nr. 1 gerankt.

Oliver Schnatz

Portfoliomanager



Oliver Schnatz ist Managing Partner und Fondsmanager der im Januar 2011 gegründeten CHOM CAPITAL GmbH. Zuvor war er 10 Jahre Managing Partner der im September 2000 gegründeten Oppenheim ACA GmbH. Im Portfoliomanagement war er als Experte zuständig für die Regionen: Deutschland, Frankreich, Skandinavien, Baltikum und Russland. Seine Sektorverantwortung lag auf den Branchen Industrie, Stahl, Technologie, Halbleiter, Öl- und Ölservice.

Seine Karriere begann Herr Schnatz 1983 mit einer Banklehre bei der Deutschen Bank Koblenz, wo er in den Überregionalen Förderkreis aufgenommen wurde. Nach Abschluss der Ausbildung schloss er das Betriebswirtschaftsstudium an der RWTH Aachen als Diplom-Kaufmann ab.

Bis Sommer 2000 war Oliver Schnatz mehr als 12 Jahre in den Bereichen Asset Management und Equity Research für die Deutsche Bank tätig und übte als Direktor und Leiter der Mid Cap Group leitende Funktionen in verschiedenen Researchsektoren (z.B. Stahl und Telekommunikation) aus. In dieser Funktion war er auch maßgeblich an zahlreichen Börsengängen (IPO) beteiligt. Von der Zeitschrift Wirtschaftswoche wurde er im September 2000 zu den TOP100 der New Economy in Deutschland gewählt. Die Deutsche Bank Mid Cap Group wurde sowohl 1999 als auch 2000 in allen wesentlichen, internationalen Rankings (Reuters, Extel, Institutional Investor, Greenwich) als Nr. 1 gerankt.

Martina Neske

Operations, Finanzen



Martina Neske ist Managing Partner der im Januar 2011 gegründeten CHOM CAPITAL GmbH. Zuvor war sie 10 Jahre Partner der im September 2000 gegründeten Oppenheim ACA GmbH und verantwortete die Bereiche Operations, Personal und Finanzen.

Begonnen hat Frau Neske ihre Karriere 1985 mit einer Banklehre bei der Deutschen Bank Münster, wo sie in den Überregionalen Förderkreis aufgenommen wurde und im Bereich Asset Management, in der Düsseldorfer Börsenabteilung sowie im Equity Research in Frankfurt tätig war. Im Anschluss an die berufsbegleitende Ausbildung zum Investmentanalysten/DVFA war sie viele Jahre als Referentin für die DVFA-Ausbildung von Investment-Professionals zu Certified European Financial Analysts tätig. Zusätzlich war sie langjährig als Vorstandscoach für verschiedene Kapitalmarktthemen aktiv.

Insgesamt war Martina Neske 15 Jahre in den Bereichen Asset Management und Equity Research für die Deutsche Bank tätig. Im Equity Research war sie als Vice President für paneuropäische Konsumwerte verantwortlich.

Marcus Rohrbach

Vertrieb



Marcus Rohrbach ist seit August 2011 bei CHOM CAPITAL GmbH als Vertriebsleiter beschäftigt und Partner innerhalb des Unternehmens. Seine Expertise im Fondsvertrieb sammelte er zuvor über 5 Jahre als Associate Director bei Fidelity in der Betreuung und Akquise von Assetmanagern, FoFs, Family Offices und Privatbanken. Zu seinem Tätigkeitsfeld zählten auch interne Trainings sowie Produkteinführungen, Organisation und Moderation von Roadshows, Roundtables und Telefonkonferenzen.

Erste Erfahrungen im Vertrieb sammelte Herr Rohrbach bereits während seines Studiums als Betriebswirt, das er als Diplom-Kaufmann an der Johann Wolfgang von Goethe Universität abschloss. So arbeitete er bis 2002 als Senior Salesman bei RBC Dominion Securities im Vertrieb kanadischer Wertpapiere, Betreuung von Fondsmanagern und Wertpapier-Beratern. In dieser Zeit eignete er sich Spezialwissen in den Sektoren Hard- und Software sowie Telekommunikation und Brennstoffzellen und regenerative Energien an.

Das Basiswissen im Finanzbereich hat Herr Rohrbach als Bankkaufmann bei der Frankfurter Sparkasse gelernt bei der er 1986 seine Karriere begann.

Katrin Douverne

Performance- und Risikocontrolling,
Quantitative Analyse


Katrin Douverne ist seit Mai 2011 als Director mit Performance- und Risikocontrolling und Quantitative Analyse betraut. Zuvor war sie über 6 Jahre als Senior Analyst bei der Oppenheim ACA GmbH in Frankfurt beschäftigt. In dieser Funktion erwarb sich Frau Douverne tiefgehende Kenntnisse im Portfoliomanagement in den Sektoren Konsum und Konsumgüter, darüber hinaus lag ihr Schwerpunkt im Performance- und Risikocontrolling sowie der Quantitativen Analyse.

Ihren Weg in das Finanzwesen begann Frau Douverne 1998 mit einem Studium der Betriebswirtschaftslehre an der Berufsakademie Stuttgart sowie dem Studiengang Diploma of Management Studies am European College of Business and Management in London. Studienbegleitend hat sie Erfahrung als Controllingsassistentin bei der Weru AG sowie als Buchhaltungsassistentin bei der German-British Chamber of Industry and Commerce in London gesammelt.

Danach arbeitete sie als Analystin zwei Jahre bei einem Private Equity Fondsmanager. Frau Douverne ist Certified International Investment Analyst (CIIA bzw. Investmentanalyst/DVFA).

Paul Althans

Analyst




 

Paul Althans ist seit Mai 2017 als Analyst im Portfolio Management bei CHOM CAPITAL tätig. In dieser Funktion unterstützt er die Fondsmanager maßgeblich in der Marktanalyse und dem Sourcing von Investmentideen. Er ist dabei für alle Geographien und Sektor-Gruppen zuständig.

Zuvor hat Herr Althans in verschiedenen Stationen bei Greenhill & Co., Deutsche Bank und KPMG Erfahrungen als Praktikant sammeln können. Dabei hat er in den Bereichen Mergers & Acquisitions, Strukturierte Finanzierung und Projektfinanzierung sowie Risikomanagement und Compliance gearbeitet.

Seinen Bachelor of Science in Volkswirtschaftslehre hat Herr Althans an der Universität Mannheim abgeschlossen.